Der Leuchtturm zu Glowe www.Ferein-im-Leuchtturm.de Tollstes Ferienhaus auf Rügen  
 
Besondere Anlässe Neuigkeiten

Sport

  • Angeln
  • Schwimmen und Baden, Saunenwelt
  • Segeln und Surfen, Bootsverleih
  • Paddeln und Seekajak, Outdoor-Training
  • Tauchen
  • Golfen
  • Reiten
  • Tennis und Squash, Badminton
  • Radfahren
  • Motorsport

Angeln. Direkt "vor der Haustüre" liegen fängige Angelreviere. Bereits nach 15 Minuten Fahrzeit mit dem Angelkutter können gute Fischgründe auf der Ostsee ab dem Hafen Glowe erreicht werden. Auch in anderen nahe gelegenen Häfen werden Ausfahrten angeboten oder kleinere Motorboote vermietet. Je nach Jahreszeit und Großwetterlage, entsprechende Kenntnisse des Bootsführers natürlich vorausgesetzt, können verschiedene Fischarten an den Angelhaken gehen. In letzter Zeit wurden auch das Brandungsangeln sowie das Schleppfischen (Trolling) populär.

Angelparadies RügenPetri Heil!

Die Monate mit den besten Fang-Aussichten auf der Ostsee sollen sein

  • auf Dorsch: September bis Dezember und März bis Mai
  • auf Flunder: Oktober bis November
  • auf Meerforelle: Februar bis April
  • auf Hering: März bis Mai
  • auf Hornhecht: April bis Juni (prinzipiell gilt hier: der Hornhecht folgt dem Hering).

In den Wochen davor und danach oder zu anderen Jahreszeiten wurden aber erfahrungsgemäß auch schon gute Fänge gelandet.
Wer Binnengewässer bevorzugt, dem bietet der Große Jasmunder Bodden in direkter Nachbarschaft (1 km Entfernung) beste Voraussetzungen: Zander, Hecht, Aal und Flunder können vom Motorboot, mit Watausrüstung oder vom Ufer aus beangelt werden. Oder angeln Sie lieber auf Karpfenartige, Barsch, Weißfisch und Co?
Angelerlaubnisscheine gibt es im Hafen von Glowe. Zu beachten sind die üblichen Voraussetzungen: Jahresfischereischein, Schonzeiten und Schonmaße sowie Schutzzonen.

Schwimmen und Baden, Saunenwelt. In der Ostsee an den Küsten Rügens, in den Boddengewässern, in Thermen und Erlebnisbädern. Die über 8 km lange Badebucht (mit separatem Hunde- und FKK-Strand) beginnt in Glowe und ist wohl einer der schönsten Naturstrände der Insel Rügen und lädt förmlich zur Entspannung ein. Erholen Sie sich nach einer ausgiebigen Schwimmrunde im Strandkorb (Verleih) und genießen das milde Reizklima. Für Ihre Kleinen gibt es ausreichend seichte und sichere Stellen vor Ihren Augen.
Suchen Sie sich am nahe gelegenen Großen Jasmunder Bodden (kürzester Weg etwa 1 km) eine kleine, einsame Badebucht, es ist herrlich kaum gestört zu werden.
Besonders zu empfehlen wäre ganz in der Nähe von Glowe die „Jasmundtherme“ in Neddesitz, eine traumhafte Badelandschaft, eine Erlebniswelt für Groß und Klein. Ein weiteres Erlebnisbad auf Rügen ist die Nemo-Wasserwelt in Sellin.

Segeln und Surfen, Bootsverleih.
Interessante Ostsee-Törns (ein- und mehr-Tagestouren) rund um Rügen, zur Insel Moen und nach Bornholm mit Charter-Stützpunkt in Glowe. Jollensegeln und Catamaransegeln wird in Sagard angeboten. In Altenkirchen kann man das Kitesurfen (Zug auf einem Snowboard ähnlichen Brett durch einen Lenkdrachen) erlernen und betreiben. Rügen ist ein Surfparadies. In Wiek ist eines der besten Surfgebiete (Tromper Wiek) der Ostsee, ebenso bei Thiessow, Altefähr, Suhrendorf, Dranske. Bei Polchow in der Gemeinde Glowe können Sie am Großen Jasmunder Bodden surfen.
Zu allen diesen Wassersportarten wird selbstverständlich auch Ausbildung und Training angeboten, so zum Beispiel bei der Segelschule im Hafen von Lauterbach sowie in Altefähr. Bootverleihe für Ostsee und Bodden finden Sie in Glowe und den meisten anderen Orten mit Hafenbetrieb.
Tortuga Hafen Breege


Im Hafen von Glowe können Segeltörns mit oder ohne Skipper gechartert werden. Viele reizvolle Ziele bieten sich an.

KitesurferPaddeln und Seekajak, Outdoor-Training
. Paddeln ist ein Naturerlebnis: von Neuenkirchen aus erpaddeln Sie sich die urwüchsige Boddenlandschaft, sehen die Sandkliffs und bestaunen die Wildnis Rügens. Weitere Touren sind im Angebot, so zum Beispiel auch eine Kombitour, bestehend aus Reiten, Paddeln und Bogenschießen. In Dranske werden erlebnispädagogische Trainings und Outdoor-Aktivitäten angeboten, auch in Bezug auf Wassersport. Brechen Sie auf zum Abenteuer Seekajak im Biosphärenreservat Südost-Rügen. Bei Sonne, Wind und Wetter können Sie unberührte Strände, Tierpopulationen in ihrem natürlichen Lebensraum, bizarre Gesteinsformationen und urige Wildnis erleben.

Tauchen
. Unter Leitung von erfahrenen Tauchlehrern können bekannte Ostsee-Wracks im Küstenbereich der Insel Rügen und auf Hoher See betaucht werden. Voraussetzung sind entsprechende Tauchausbildung und –erfahrung. Anlaufpunkt dazu ist Binz.

Golfen.
In Karnitz gibt es einen 18-Loch „Challenge Course“. Eingebettet in die reizvolle, leicht hügelige Lage im Herzen der Insel Rügen finden Sie beste Voraussetzungen für echtes Golfvergnügen. Besonders für Anfänger ist der 9-Loch „Public Course“ geeignet. Eine weitere Golfanlage befindet sich in Bakenberg. Einen Golfklub findet man in Sassnitz.

Reiten.
Vom Geländeritt über Turnierreiten, Voltigieren bis zu Kutschfahrten, das Angebot auf Rügen ist vielfältig. In Glowe erfahren Freizeitreiter auf Islandpferden bei entspannten Geländeritten in einer traumhaften Landschaft alles über Flora, Fauna und Historie der Insel Rügen. Auch kleine Kinder und Reitanfänger sind gern gesehene Gäste im Reiterhof.

Tennis/Squash/Badminton.
Vier Vereine der Insel bieten Tennis im Freien und in der Halle an, vor allem Samtens ist sehr beliebt. Die „Jasmundtherme“ in Neddesitz verfügt über Plätze. Von Glowe aus gibt es einen regelmäßigen Bustransfer nach Neddesitz.

Radfahren.
Besonders beliebt ist die etwa 15 km lange Strecke der Schaabe zwischen Glowe und Juliusruh durch weite Kiefernwälder. Insgesamt ist die Insel Rügen ein Radlerparadies mit mehreren hundert Kilometern Radwanderwegen.
„Ferien-im-Leuchtturm“ hält moderne Fahrräder der Marke KETTLER mit 7-Gang Schaltung,Rücktrittbremse, einstellbarer Federgabel und tiefem Einstieg für Sie zur kostenlosen Benutzung bereit.


Motorsport. Ohne Führerschein, Tempolimit und Stau: in Bergen  fahren Sie Go-Kart und Buggy. Den Quad-Verleih findet man in Sellin. Hierfür ist der Führerschein B (Klasse 3) erforderlich.


Ferien-im-Leuchttum.de Dünenresidenz 18551 Glowe Tel. 06201 / 87 39 63 oder 0151 / 17 87 10 71