Der Leuchtturm zu Glowe www.Ferein-im-Leuchtturm.de Tollstes Ferienhaus auf Rügen  
 
Besondere Anlässe Neuigkeiten

Regionen und Verkehrslogistik



Regionen

(Städte/Orte, Inseln, Halbinseln. Im Uhrzeigersinn, im Norden beginnend, reihen sich folgende Regionen mit den Hauptorten aneinander):
Nord-Rügen.  Altenkirchen, Breege, Dranske, Putgarten, Wiek , Halbinseln Wittow, Bug.

Nordost-Rügen. Glowe, Lietzow, Lohme, Sagard, Sassnitz (Hafenstadt), Halbinsel Jasmund, Landzunge Schaabe, Waldgebiete Stubnitz und Semper.

Südost-Rügen. Landzunge Schmale Heide, Granitz, Ostseebad Baabe, Ostseebad Binz, Gager, Ostseebad Göhren, Lancken/Granitz, Middelhagen, Ostseebad Sellin, Ostseebad Thiessow , Halbinsel Mönchgut, Insel Vilm.

Süd-Rügen. Dreschvitz, Garz (kleinste und älteste Stadt Rügens), Gustow, Karnitz, Poseritz, Putbus (ehemalige Fürstenresidenz), Halbinsel Drigge, Glewitz Ort, Zudar, Insel Tollow.

Südwest-Rügen.
Altefähr, Rambin, Samtens.

West-Rügen.
Gingst, Kluis, Neuenkirchen, Schaprode, Trent, Inseln Beuchel, Heuwiese,  Hiddensee mit Fährinsel (Dornbusch und Gellen), Liebes, Liebitz, Mährens, Öhe, Ummanz, Urkevitz.

Zentral-Rügen.
Kreisstadt Bergen, Buschvitz, Parchtitz, Patzig, Ralswiek, Rappin, Sehlen, Thesenvitz, Zirkow, Halbinsel Pulitz.

Insel Rügen

Naturschutzgebiete

Nationalpark Jasmund (Kreideküste).
Biosphärenreservat Süd-Ost-Rügen.
Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft (Feuchtgebiet von internationaler Bedeutung).

Kreideküste Stubnitz
Die Deutsche Alleenstraße ...

...beginnt auf Rügen am Kap Arkona und verläuft über Landstraßen durch die Orte Trent, Kluis, Bergen, Putbus, und schließlich Stralsund, wo sie sich dann auf dem Festland nach Süden fortsetzt.

Alleenstraße

Verkehrslogistik
Straßen. Mit dem Auto erreicht man Rügen vom Festland aus von Stralsund kommend über den alten Rügendamm oder die neue Rügen-Brücke. Von Autobahnanschluss Stralsund bis dahin sind es 28 km.  Rügen hat ein Straßennetz von etwa 2000 km Länge. Autofrei sind die Inseln Hiddensee und Vilm, das Kap Arkona, ein Teil der Stubnitz mit dem Königsstuhl sowie der Bereich des Jagdschloss Granitz. Diese Gebiete werden jedoch mit öffentlichen Verkehrsmitteln angefahren (außer die Inseln). Mehr als 40 Buslinien haben einen integralen Taktfahrplan, auf den Hauptstrecken verkehren die Busse im Stundentakt oder in kürzeren Abständen. Ein Radwegenetz erstreckt über mehr als 200 km.

NahverkehrszugRasender RolandBahn. Die Deutsche Bahn betreibt von Stralsund kommend ein über 80km langes Schienennetz mit Stationen in Rambin, Samtens, Bergen, Putbus, Lietzow, Binz, Sagard und in Sassnitz (mit PKW-Verladebahnhof). Von Binz und Bergen gibt es Intercityverbindungen in mehrere deutsche Großstädte und eine saisonale Nachtlinie nach Basel/Schweiz.

Die Rügensche Kleinbahn „Rasender Roland“ verbindet die Orte Lauterbach (Mole) -  Putbus - Beuchow - Posewald - Seelvitz - Serams - Binz - Jagdschloss Granitz - Garftitz -  Sellin/West  - Sellin/Ost - Baabe - Philippshagen - Göhren.

Bus. Der Regionale Personen-Nahverkehr (RPNV) ist auf Rügen gut organisiert und es gibt einige Sonderangebote. Vom Leuchtturm in Glowe ist die nächste Bushaltestelle nur etwa 100 m entfernt.
Bushaltestelle „Strand“ in Glowe
Schiff. Im Stadthafen von Sassnitz können Ausflugsfahrten zu den Kreidefelsen gebucht werden.  Sassnitz-Neu Mukran hat einen Fährhafen mit Verbindungen nach Bornholm/Dänemark, nach Trelleborg/Schweden und nach Klaipeda sowie St. Petersburg/Baltikum. Eine Fährverbindung zum deutschen Festland besteht von Glewitz/Halbinsel Zudar aus nach Stahlbrode. Die Insel Hiddensee ist vom Fährhafen Schaprode aus erreichbar und wird mit Fahrgastschiffen von Stralsund, Wiek und Breege aus angefahren. Im Ausflugsverkehr gibt es Schiffsverbindungen von Lauterbach nach Gager sowie zwischen Sassnitz, Binz, Sellin und Göhren sowie Rundfahrten von Sassnitz  und Lohme aus zum Königsstuhl.
Scandelines-FährschiffZufahrt Fähre StahlbrodeFlugplatz Güttin auf Rügen
Flugzeug. Vom Regionalflughafen Güttin aus werden  Rundflüge über die Insel Rügen durchgeführt. Nach Rückfrage können auch Charterflüge nach Hamburg, Berlin und zu anderen europäischen Flugplätzen gebucht werden. Auch Fallschirmspringer starten in Güttin.
Ab Sassnitz werden Helicopterrundflüge angeboten.


Ferien-im-Leuchttum.de Dünenresidenz 18551 Glowe Tel. 06201 / 87 39 63 oder 0151 / 17 87 10 71